DER VEREIN

Fußball ist bei uns in Wehm schon eine längere Tradition. Es ist bekannt, dass es in den 30er Jahren in Wehm schon eine Fußballmannschaft gegeben hat namens „Hertha Wehm“.Laut Aussagen älterer Mitbürger wurden auch hier schon einige Spiele ausgetragen; ob dies nun Punktspiele oder Freundschaftsspiele waren, ist nicht bekannt. Der damalige Platz lag bei Lakes altem Haus dem heutigen Schnelthörn/Hohe Feldstraße.
Im Sommer ´77 taten sich einige junge Männer zusammen, die sich nach der Arbeit noch ein wenig sportlich betätigen wollten. Es wurde bei Tholen unter dem Eichenbrink gespielt; so kam es auch zu unserem Namen „HFC Eiche Wehm“ (Hobby Fußball Club Eiche Wehm). Das erste  Spiel war im Juni ’77 gegen die Stammtischbrüder Meniskus Ostenwalde und endete mit einer Niederlage von 3:4.
Nach kurzer Zeit stellte man jedoch fest, dass es nicht von Vorteil ist, immer nur auf gegnerischem Platz zu spielen. Doch wo wäre der geeignete Ort für einen eigenen Fußballplatz? Man wurde schnell fündig und mit Unterstützung der Gemeinde Werlte wurde der Fußballplatz an der Wehmer Grundschule 1978 in Eigenleistung fertig gestellt.
Unsere Vereinsfarben sind blau/rot. Ursprünglich sollte es rot/schwarz sein. Es wurden auch die ersten Trikots in diesen Farben bestellt, geliefert wurde aber blau/rot. So entschied man, es bei diesen Farben zu lassen. Die Vereinsfarben finden sich in den Trikots wieder, auf unserer Vereinsfahne und auf unserem alljährlichen Sportlerball wieder; dort lautet das Motto immer „Blau-Rote-Nacht“.