VORSCHAU: SV SCHWARZ-GELB LÄHDEN II - SV EICHE WEHM

4. Kreisklasse Nord-Mitte II, 3. Spieltag
SV Schwarz-Gelb Lähden II - SV Eiche Wehm
(Sonntag, 01. September um 13.00 Uhr in Lähden)

FACTS
Spielort: Lähden
Anstoß: 13.00 Uhr
Schiedsrichter: Helmut Thien (SV Grenzland Twist)

VORBERICHT
Am 3. Spieltag der 4. Kreisklasse Emsland Nord-Mitte II trifft unsere I. Herren auswärts auf den SV SG Lähden II. Genossen wir am 1. Spieltag noch ein spielfreies Wochenende, so starteten wir in der vergangenen Woche mit einem 2:1-Auswärtssieg gegen GW S'stätte II. Etwas holprig, aber erfolgreich sind wir damit in die Saison gestartet. Allerdings erwartet uns mit Lähden ein anderes Kaliber als noch am letzten Wochenende. Auch wenn am Ende nur der 6. Platz für Lähden in der vorangegangenen Spielzeit stand, so waren sie immer in den Top-Regionen der Liga vertreten. Ein hart umkämpftes 0:0 im Hinspiel in Werlte (spielerisch vielleicht unser bestes Saisonspiel) und ein klares 0:5 im Rückspiel (wo sogar Friedhelm Suhl mit 44 Jahren sein Comeback feierte) lauteten die Resultate der letzten Saison. Wir sind also gewarnt, gegen Lähden alles rauszuhauen, was in uns steckt. Die Schwarz-Gelben selbst zeichnen sich vor allem durch eine hervorragend organisierte Defensive aus und gelten als extrem zweikampfstark. Zudem gehört Lähden zu den erfahrensten Mannschaften der Liga. Allein das sind alles Augumente, auf die sich unser blutjunges Team einstellen muss. Unser Ziel für dieses Match muss es sein, unsere durchaus vorhandenen spielerischen Qualitäten zum Vorschein zu bringen und im Abschluss kaltschnäuzig zu agieren. Immens wichtig wird es auch sein, die Zweikämpfe anzunehmen und um jeden Zentimeter zu fighten. Nur wenn wir auch das im Training einstudierte und geübte Umschaltspiel miteinbringen, werden wir eine Siegchance haben.
Personell haben wir einige Ausfälle zu verkraften. Aus der Partie gegen S'stätte trugen Torhüter Marel Schwiening (Mittelfußprellung/eine Woche Pause), Maurice Rondot (Doppelter Bänderanriss und Mittelfußprellung/2 Wochen Pause) sowie Jerôme Kossen (Schleimbeutelentzündung/3 Wochen Pause) eine Verletzung davon und werden uns gegen Lähden nicht zur Verfügung stehen. Erfreulich dagegen, dass die angeschlagenen Daniel Anselm, Alexander Suhl, Tarek El-Balamouni und Markus Hanekamp allesamt zur Verfügung stehen und auch die wiedergenesenen Stefan Suhl, Thomas Thyen und Marc Nierhaus wieder voll belastbar sind. Erstmals wird auch der zurückgekehrte Torwart Sven Merten mit von der Partie sein, auch Philipp Hinrichs ist mit dabei, ebenso wie Florian Deitermann. Ein Fragzeichen steht noch hinter Jens Lammers (Verletzung im Schulsport), der die ganze Woche nicht trainieren konnte; für den sich im Aufbautraining befindenden Tobias Niehoff kommt die Partie noch zu früh. Terminbedingt wird auch Thomas Rode nicht zur Verfügung stehen, auch Maik Schrand teilte mit, in Zukunft leider kürzertreten zu müssen.

SO KÖNNTEN SIE SPIELEN
Voraussichtliche Aufstellung:

Eiche Wehm: 1 Sven Merten - 4 Florian Deitermann, 16 Stefan Suhl, 2 Maik Kramer, 3 Stephan Schrand - 10 Tarek El-Balamouni, 17 Alexander Suhl, 7 Markus Hanekamp, 5 Thomas Thyen - 9 Stefan Thomes, 14 Daniel Anselm
Bank: 20 Patrick Majewsky - 6 Marc Nierhaus, 11 Philipp Hinrichs, 13 Jens Lammers
Fraglich: Jens Lammers (Schulsportverletzung)
Es fehlen: Marel Schwiening (Mittelfußprellung), Maurice Rondot (Doppelter Bänderanriss und Mittelfußprellung), Maik Schrand (Knöchelprobleme), Tobias Niehoff (Aufbautraining), Jerôme Kossen (Schleimbeutelentzündung), Thomas Rode (terminlich verhindert)


Der Vorstand