SV EICHE WEHM VERPFLICHTET GÜNTER SCHNIEDERS



Der SV Eiche Wehm hat einen neuen Trainer für die I. Herrenmannschaft in der kommenden Saison gefunden. Günter Schnieders ist ab sofort der neue Mann an der Seitenlinie.
Der 47-jährige, bis zum Frühjahr noch Coach des SV Eisten-Hüven, davor drei Jahre als Trainer des FC Neulehe aktiv, freut sich auf die neue Aufgabe und übernimmt das Amt vom Trainergespann Stefan und Alexander Suhl.
Die beiden Brüder, die in den vergangenen zwei Jahren die Mannschaft führten, können aus zeittechnischen Gründen den Trainerposten nicht weiter ausüben und sind fortan nur noch als Spieler aktiv.
Die Mannschaft bedankte sich für zwei schöne Jahre, die mit den Endplatzierungen 5 und 6 im oberen Bereich der Tabelle endeten, und freut sich jetzt auf den neuen Übungsleiter. Auch der Verein bedankt sich herzlich für die geleistete Arbeit.
Suhl, gleichzeitig Vorstandsvorsitzender, zeigte sich erleichtert nach der erfolgreichen Trainersuche. Es seien viele Clubs auf der Suche, deshalb freue er sich sehr, dass die Gespräche mit Schnieders ein positives Ergebnis hervorbrachten. Er zeige sich motiviert und ambitioniert und man hoffe, die Entwicklung des jungen Teams mit dem neuen Trainer weiter voranzutreiben.

Am kommenden Freitag, 24. Juni, startet das Team in die fünfwöchige Sommervorbereitung, ehe am 31. Juli mit der ersten Hauptrunde des Kreispokal Emsland die Pflichtspielsaison beginnt.